Was muss ich bei Affirmationen beachten?

von: Indi | veröffentlicht: | Kategorie:

Geräte: Du kannst sie über Lautsprecher oder per Kopfhörer hören. Außer, sie sind unterlegt mit Singing Bowls, dann solltest du immer Kopfhörer verwenden. Da das Erlebnis über Kopfhörer einfach intensiver ist. Also wenn du es kannst, ist der Kopfhörer zu empfehlen.

Häufigkeit: Affirmationen entfalten ihre Wirkung durch stetige Wiederholung, indem sie sich in deinem Unterbewusstsein verankern. Wenn du beginnst oder ein akutes Thema hast, dass du bearbeiten möchtest, empfehlen wir dir, sie mindestens dreimal täglich zu hören. Zum Beispiel: morgens zum oder nach dem Aufwachen, zwischendurch z.B. in deiner Pause oder auch beim Busfahren, Einkaufen o.ä. und abends vor oder zjm Einschlafen.

Ob als „Schleife" im Hintergrund oder bewusst wie eine Meditation - wann immer du Zeit findest oder dir danach ist, höre dir dein Thema an. Denn wie mit allem im Leben gilt auch hier: „Übung macht den Meister" oder „Der stete Tropfen höhlt den Stein“.

Dazu kommt, dass wir alte Gewohnheiten nur durchbrechen, indem wir sie konsequent und kontinuierlich durch neue Gewohnheiten ersetzen.

Akute Situationen: Wenn du unter einem akuten Zustand leidest (Krankheit, Panikattacke etc.) kannst du deine gewählten Affirmationen auch ununterbrochen solange hören, bis es dir besser geht. Danach kannst du sie reduzieren, solltest dann aber eine zeitlang damit fortfahren, um deinen Zustand zu festigen.

Affirmationen sind enorm wirksam, haben keinerlei negative Nebenwirkungen und können ohne Übertreibung, wahre Wunder vollbringen. 💫

  • Machen dich gesünder, reicher, sicherer, stärker, achtsamer und vieles mehr. Trainiere täglich, um deinen Wunschzustand zu erreichen.

  • Die Aura eines Menschen strahlt 6 Meter weit - beängstigend! ;-) Mit Affirmationen kannst du dich vor schädlichen Energien schützen und deine eigene Aura stärken.

  • Affirmationen sind positive Kettenreaktionen. Je länger die Ketten sind. Je häufiger du trainiertst. Je mehr du dich mit Positivem umgibst, desto mehr und schneller wird sich deine Realität manifestieren.

  • Vergangenheit ist vergangen. Nichts und niemand kann sie mehr ändern. Fokussiere dich auf deine Zukunft, wie du Sie willst. Überflute alte, vergangene Gefühle und Ängste mit Affirmatioinen solange bis das Positive überwiegt.

Verändere dein Leben mit Affirmationen und Meditationen von Sweets for your soul.

© 2020 Sweets for your soul

*Madeleine Sanders Sprecherin