Wie oft soll ich Affirmationen anhören?

von: Madeleine | veröffentlicht: | Kategorie:

Wichtig ist, dass du eine Affirmation regelmäßig und so oft wie möglich, am besten mehrmals täglich, wiederholst. Bis du eine Affirmation wirklich verinnerlicht hast, braucht es abhängig vom Thema und von der Intensität deines Trainings ca. 30–90 Tage. Bei manchen Themen ist es sinnvoll, sie dein ganzes Leben lang zu nutzen. So dringen diese positiven Botschaften tiefer und tiefer bis in die tiefsten Schichten deines Unterbewusstseins und manifestieren sich, sodass dein Körper und dein Geist unerschütterlich daran glauben und nichts anderes (negatives) mehr zulassen.

Bereits nach dem 1. Mal wirst du dich schon besser und motiviert fühlen. Und das Beste: Es funktioniert ohne Anstrengung. Du kannst die Affirmationen zu deinem gewünschten Thema entweder bewusst hören, etwa wie eine Mediation, oder begleitend in deinen Alltag integrieren: Lasse sie im Hintergrund laufen, beim Arbeiten, Einkaufen, Putzen, Relaxen ...

Auch wir hören unsere Affirmationen täglich: Bereits morgens als Wecker - der perfekte Start in den Tag, beim Arbeiten, beim Kochen und beim Chillen. Oder beim Sport. Abends zum Einschlafen oder zwischendurch bei einer kleinen Siesta auf dem Sofa. Wenn uns der Laubbläser vom Nachbar am Sonntagmorgen auf den Geist geht oder uns schlechte Laune anderer entgegenschwappt - Affirmationen sind für uns ein Supermultifunktionsmittel, wie eine Superkraft. 💫 Es ist wirklich unglaublich, was sie bewirken. Es ist schon so: Du gestaltest dir deine Welt so, wie sie dir gefällt, hast stets gute Laune, bist gut drauf, hast viel mehr Energie und fühlst dich einfach gut.

Probiere es selbst aus ...

  • Machen dich gesünder, reicher, sicherer, stärker, achtsamer und vieles mehr. Trainiere täglich, um deinen Wunschzustand zu erreichen.

  • Die Aura eines Menschen strahlt 6 Meter weit - beängstigend! ;-) Mit Affirmationen kannst du dich vor schädlichen Energien schützen und deine eigene Aura stärken.

  • Affirmationen sind positive Kettenreaktionen. Je länger die Ketten sind. Je häufiger du trainiertst. Je mehr du dich mit Positivem umgibst, desto mehr und schneller wird sich deine Realität manifestieren.

  • Vergangenheit ist vergangen. Nichts und niemand kann sie mehr ändern. Fokussiere dich auf deine Zukunft, wie du Sie willst. Überflute alte, vergangene Gefühle und Ängste mit Affirmatioinen solange bis das Positive überwiegt.

Verändere dein Leben mit Affirmationen und Meditationen von Sweets for your soul.